Loslassen und Neubeginnen

Loslassen und Neubeginnen

Kurs aufs neue Jahr

Die Zeit zwischen den Jahren eignet sich in besonderer Weise für eine tiefe Atempause. Im Innehalten wenden wir den Blick zurück mit den Fragen:
• Was will ich – was muss ich loslassen?
• Was möchte ich beibehalten oder neu beginnen?

Mit einem „Silvester-Feuer-Ritual“ lassen wir das Jahr zurück und wagen eine Vision von neuem Denken, Gefühlen und Verhaltensweisen. Unsere Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft werden im vertrauensvollen Schutz der Gruppe mit konstruktiven Übungen im Hier und Jetzt Gestalt annehmen, denn: Nur Du alleine schaffst es, aber Du schaffst es nicht alleine:
Im „Kurs aufs neue Jahr“ mit Fantasiereisen, Aufstellungs- und Einstellungsarbeit werden wir lachen und weinen, feiern, wandern und musizieren.